Sonett-Forum

Normale Version: France Prešeren: Sonetni venec Magistrale
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
France Prešeren
1800 - 1849 Slovenien

Sonetni venec
Magistrale


Poet tvoj nov Slovencam venec vije,
Ran mojih bo spomin in tvoje hvale,
Iz sŕca svoje so kalí pognale
Mokrócvetéče rož'ce poezije.

Iz krajov niso, ki v njih sonce sije;
Cel čas so blagih sapic pogrešvále,
Obdajale so utrjene jih skale,
Viharjov jeznih mrzle domačije.

Izdíhljeji, solzé so jih redile,
Jim moč so dale rasti neveselo,
Ur temnih so zatirale jih sile.

Lej! torej je bledó njih cvetje velo,
Jim iz oči tí pošlji žarke mile,
In gnale bodo nov cvet bolj veselo.



Sonettenkranz für Julia Primicovi

Magistrale


Just hat dein Dichter dir den Kranz gewunden
Um aus dem Schmerz heraus dein Lob zu singen.
Lieb soll die Qual im Innersten bezwingen.
Ich hab ihn dir als Rosenstrauß gebunden.

Ach, keine Sonne sieht er, keine Milde,
Perdu ist längst der letzte sanfte Hauch.
Rings um ihn stehen schroffe Felsen auch,
Ihn gehen Stürme an, so laute, wilde.

Mein Vers muß heiß in Tränen jäh zerfließen,
Ist schon im Werden scheiterndes Bemühen,
Chancenlos in dunkler Stund verbleicht,

Ohne daß der Trieb das Licht erreicht.
Von deinem Blick sich mildes Licht ergieße,
In dem bald neue Knospen froh erblühen.
ein paar kleine Nachjustierungen:

...
Ihn gehen Stürme an, so kalte, wilde.

Mein Vers muß heiß mit Tränen sie begießen
Ist schon im Werden zaghaftes Bemühen,
Chancenlos in dunkler Stund verbleicht,
...
Referenz-URLs