Sonett-Forum

Normale Version: Sara Coleridge: Phantasmion’s Quest of Iarine
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Sara Coleridge
1803 - 1852 Großbritannien


Phantasmion’s Quest of Iarine


Yon changeful cloud will soon thy aspect wear,
So bright it grows: - and now, by light winds shaken, -
O ever seen yet ne’er to be o’ertaken! –
Those waving branches seem thy billowy hair.

The cypress glades recall thy pensive air;
Slow rills that wind like snakes amid the grass,
Thine eye’s mild sparkle fling me as they pass,
Yet murmuring cry, This fruitless Quest forbear!

Nay e’en amid the cataract’s loud storm,
Where foamy torrents from the crags are leaping,
Methinks I catch swift glimpses of thy form,

Thy robe’s light folds in airy tumult sweeping;
Then silent are the falls: ‘mid colours warm
Gleam the bright maze beneath their splendour sweeping.





Phantasmions Suche nach Iarine
Ü: ZaunköniG

In jener Wolke werd ich dich gewahr,
die windgebeutelt anschwillt, luftig leicht,
die mir vor Augen steht, doch unerreicht.
Auch diese Zweige gleichen deinem Haar.

Dein Atem kehrt zurück aus den Zypressen.
Die Flußmäander, die das Land passieren
so mild wie deine Augen irisieren
und murmeln leise: "Du mußt mich vergessen!

Selbst in der Katarakte lautem Tosen,
wo Bäche schäumend von den Felsen springen,
scheint mich ein flüchtger Blick von dir zu kosen.

Dein Rocksaum scheint im Windhauch mitzuschwingen.
Dann Stille - Warme Farben um mich rum.
Ihr Glanz durchflutet dies Panoptikum.
Hallo Zaunkönig,
beim nochmaligen Hinsehen fällt mir hier auf, dass 'air' (Z 5) ja sowohl Atem als auch Erscheinung(sbild) bedeutet, und das letzteres hier vielleicht sinngemäß besser passen würde, etwa: "Dein stilles Bild seh ich in den Zypressen" oder so, dann hättest du sogar das 'pensive' noch untergebracht.

Was meinst du dazu?

LG Silja
Hallo Silja,

Zitat:beim nochmaligen Hinsehen fällt mir hier auf, dass 'air' (Z 5) ja sowohl Atem als auch Erscheinung(sbild) bedeutet,

Ein interessanter Aspekt. Da hast du wohl recht.

Ich denke nicht, das "pensive" mit "still" adäquat wiedergegeben wird. Aber das muß vielleicht gar nicht sein. Die Zypressen drücken selbst eine ernste Feierlichkeit aus, die notfalls ohne weitere Atribute auskommt.

LG ZaunköniG


Phantasmions Suche nach Iarine

In jener Wolke werd ich dich gewahr,
die windgebeutelt anschwillt, luftig leicht,
die mir vor Augen steht, doch unerreicht.
Auch diese Zweige gleichen deinem Haar

und deine Haltung nehmen die Zypressen.
Die Flußmäander, die das Land passieren
so mild wie deine Augen irisieren
und murmeln leise: "Du mußt mich vergessen!

Selbst in der Katarakte lautem Tosen,
wo Bäche schäumend von den Felsen springen,
scheint mich ein flüchtger Blick von dir zu kosen.

Dein Rocksaum scheint im Windhauch mitzuschwingen.
Dann Stille - Warme Farben um mich rum.
Ihr Glanz durchflutet dies Panoptikum.
Referenz-URLs