Sonett-Forum

Normale Version: Charles Tennyson Turner: Mary Queen of Scots
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Charles Tennyson Turner
1808-1879 Großbritannien


Mary Queen of Scots

When the young hand of Darnley locked in hers
Had knit her to her northern doom--amid
The spousal pomp of flags and trumpeters,
Her fate looked forth and was no longer hid;
A jealous brain beneath a southern crown
Wrought spells upon her; from afar she felt
The waxen image of her fortunes melt
Beneath the Tudor's eye, while the grim frown
Of her own lords o'ermastered her sweet smiles,
And nipped her growing gladness, till she mourned,
And sank, at last, beneath their cruel wiles;
But, ever since, all generous hearts have burned
To clear her fame, yes, very babes have yearned
Over this saddest story of the isles.




Maria Stuart, Königin der Schotten

Als Darnleys junge Hand die ihre nahm,
hat sie des Nordens Untergang getroffen.
Im Pomp von Fahnen und Trompeten kam
ihr Schicksal vor und zeigte sich ganz offen.

Die Mißgunst suchte durch des Südens Krone
die schlimmsten Flüche auf sie abzuwälzen;
Sie fühlt von fern ihr Glück wie Wachs zerschmelzen
im Bann der Tudors, und der Ärger schon
der eignen Lords raubt ihr das Lächeln vom Gesicht.
Sie nippten alle Freude bis sie schwand.
Sie sank zuletzt durch die brutale Tücke.

Seither sind alle Herzen heiß entbrannt
um ihre Ehre. Kinder selbst berückte
der Inseln allertraurigste Geschichte.
Referenz-URLs