Sonett-Forum

Normale Version: Helène Swarth: Dansen 1 - Kinderdans
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Helène Swarth
1859 - 1941 Niederlande


Dansen.

I.

Kinderdans.



Zonnevonken dansen op het water,
Bloesemvlokken dansen door het blauw.
Boven blank van lentewolken gaat er
Dans van englen in de Godslandouw.

Jubellachend danst klein Blondje en laat er
Wilde rozen valle' in gras vol dauw,
Zingt een liedje blij als brongeklater,
Wiegelt de armen of zij vliegen wou.

Dans, o kindeke! Als je slaapt, vanavend,
Gaan de sterren dansen reien zacht,
Dansen feeën, koel met droomen lavend

't Open mondje, dat van weelde lacht.
Dans in Meilicht, lievende englen gaven 't. -
Zwarte vlinders dansen door den nacht.



Kindertanz

Sonnenfunken tanzen auf dem Weiher
und Blütenflocken tanzen durch das Blau.
So geht er durch den Frühling, wolkenfrei
und Engel tanzen in der Gottesau.

Hell lachend tanzt der blonde Schopf, und später
fall'n wilde Rosen in das Gras voll Tau.
Er singt ein Liedchen, froh wie Quellgeplätscher
und hebt die Arme, wie zum Fliegen auf.

Oh, Tanz mein kind! Und wenn du schläfst heut abend,
dann tanzen Sterne ihren Reigen sacht.
Es tanzen Feen, dich kühl mit Träumen labend.

Das offne Mündchen ausgelassen lacht.
Im Mailicht tanz, das dir die Engel gaben
und schwarze Falter tanzen durch die Nacht.
Referenz-URLs