Sonett-Forum

Normale Version: France Prešeren: Sonetni venec 03
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
France Prešeren
1800 - 1849 Slovenien

Sonetni venec

3


Iz sŕca svoje so kali pognale,
ki bolečin molčati delj ne more;
enak sem pevcu, ki je Leonore
pel Estijanke imenitne hvale.

Des' od ljubezni usta so molčale,
ki mu mračila je mladosti zore,
ki v upu nič imela ni podpore,
skrivéj so pesmi jo razodevále.

Željá se ogenj v meni ne poleže,
des' upa tvoj pogled v srce ne vlije,
strah razžalíti te mi jezik veže.

Bridkost, k' od nje srce več ne počije,
odkrivajo njegove skrivne teže
mokrócvetéče rožce poezije.


3

Lieb soll die Qual im Innersten bezwingen,
doch Schweigen wird den Schmerzen nicht mehr reichen.
Leonore d'Este's Sänger werd' ich gleichen,
um heimlich dir das höchste Lob zu singen.

Der Mund des Liebenden war fest verschlossen
in einer dunklen Ära Morgengrauen,
als Hoffnung nicht hatte darauf zu bauen,
hat er sie heimlich in sein Lied gegossen.

Der Wünsche Feuer hat die ärgste Glut,
doch hat mein Blick dein Herz noch nicht gefunden.
Die Zunge, fürcht' ich, spricht ohn Unterlass
von Qualen, daß ihr Herz bald nicht mehr ruht,
entdeckt sie erst den heimlichen Ballast.
Ich hab ihn dir als Rosenstrauß gebunden.
Referenz-URLs