Sonett-Forum

Normale Version: Anna Roemers Visscher: Aen P.C. Hooft, en C. Huigens
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Anna Roemers Visscher
1584 - 1651 Niederlande


Aen P.C. Hooft, en C. Huigens.


Dit heb ick noch gelickt uyt d'uytgesopen schoncken
Daer van mijn stramm verstandt en stijve penn werdt rapp,
Niet, weerde Vrijenden, om mijn selfs te stellen schrapp
Tegen u lieden geest; dan lagh ick laegh versoncken

In diepe hovaerdy; Maer om dat ick gedroncken
Van suyver vriendtschapp heb het smaeckelicke sapp,
Soo ben ick bly dat ick de groene vryerschapp
Met rijpe manheid heb in vriendtschapp doen ontfoncken.

Gelijck mint sijns gelijck, bei zijt ghy door u Dicht
Vermaert, en beide in geleertheid afgericht;
Oock beid' uytmuntend in verstandt en brave Zeden.

Waer vindmen sulcke twee in 't gansche Nederland,
Want soo den eenen speelt soo gaet den aer sijn trant,
Dat ghy dan vrienden zijt, is (dunckt my) meer als reden.



An Pieter Cornelizon Hooft und Constantijn Huighens


Dies hab ich noch geleckt von abgenagten Pranken,
dass vom Verstand ein steifer Stift gewandt wird arg.
Der Freiende wird nicht um seinetwillen stark,
der Leute Geist entgegen; Ich lach dann versunken
in tiefer Hoffart, doch dafür, dass ich getrunken
von reiner Freundschaft habe den schmackhaften Saft,
so bin ich froh, dass ich der grünen Freierschaft
in reiner Männerfreundschaft gab den reinen Funken.

'S sei Gleich bei seinesgleichen. Ihr seid durch's Gedicht
berühmt und beide auf Gelehrtheit ausgericht'
seid von Verstand, wisst was als gute Sitte gilt;

Man findet in ganz Holland nur euch zwei zum Ziel:
Wo einer spielt, entwickelt jener seinen Stil
und eure Freundschaft ist viel mehr als nur ein Bild.
Referenz-URLs