Sonett-Forum

Normale Version: Johannes Barbarus: Ruum inimesen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Johannes Barbarus
1890 - 1946 Estland


Ruum inimesen

Olen laotuse projektsioon,
...kosmilise lõpmatuse endasse sulun,
olen ilmsydame tuksuv soon,
...oo, pole peni, et kuud nähen hulun.
Vaid ma mahutan kiltmaad ja mäed,
...maastikud lagendikkude, orgudega
isikusse. Ringutavad kuristikust käed
...ylespoole piinavate muredega, norgudega.
Rõõm, vaat' tornikuna - pyramiid,
...vorm-jumal häkselt minnu suubus.
Mul kuuldus sygavusist hyyd:
...>kolmainsus = kera, rull ja kuubus!<
.... . . . . . . . . . . . . . . .
Tunnetin: taevan jumalaotsijad, -
...rähnad, pääga tyve vastu toksijad.



Raum im Menschen

Ich bin die Projektion vom Himmelszelt,
...umfasse die Unendlichkeit des Alls.
Ich bin die Schlagader am Herz der Welt; -
...ein Hund der nach dem Mond heult? - Keinesfalls!
Ich schließe Täler, waldreiche Gelände
...und Berge in mir ein und die Prärie.
Aus ihrem Abgrund singen sich die Hände
...empor, voll Sorge und Melancholie
Sieh, wie Freuden Pyramiden schufen,
...der Umriss Gottes in mich übergeht.
Da hörte ich aus ihrer Tiefe rufen:
...>Zylinder, Kugel, Kubus = Trinität!<
.... . . . . . . . . . . . . . . .
Im Himmel sah ich Gottessucher dämmern -
...als Spechte, wie sie gegen Stämme hämmern.
Referenz-URLs