Sonett-Forum

Normale Version: Charlottengarten
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
.


Charlottengarten


Sie fragt sich, was das für ein Vogel sei;
schwer zu erkennen ist im Gegenlicht,
wessen Gezeter aus den Kronen bricht.
Die Dohlen machen nicht so ein Geschrei.

An den Laternen sammeln sich die Motten.
Bald schließt der Park. Zeit für die letzte Runde.
Der Blick zur Uhr: Noch eine halbe Stunde.
Ein letzter Gruß an ihre zwei Scharlotten:

Zwei Bronzen vor verstummtem Wasserspiel.
Vom Weißdornrand ist nicht mehr viel zu sehen
Vor lauter Hopfen, Winden, wilder Wicke,

bis schließlich die Einfassung ganz zerfiel.
Die Hecke öffnet sich für freie Blicke:
Wie tote Blätter treiben draußen Krähen.


.
Referenz-URLs