Sonett-Forum

Normale Version: Corona
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Erstes Corona Sonett

Anrufung

Corona! Oh, wie dieses Wort schön klingt.
Man träumt vom Strand im Blau von Himmel und Meer.
So glockenhell ja, schwingt Corona einher.
Wie passend, dass dies Klinggedicht ihr singt.

Wie störend, dass sie uns ein Virus bringt.
In China sprang es aus der Art, kreuz und quer,
im Februar traf es Mailand wie ein Speer.
Beginn vom Jahrzehnt, das mit Mundschutz ringt.

Solange bis die Welt in Chaos zerfällt?
Wer ließ, wie einstmals, öffnen Tempeltore?
Wir fragen dich, du Hüter aller Pforten,

der alles und auch sein Gegenteil enthält.
Was bleibt vor uns verborgen im Tresore?
Nur du mit den zwei Köpfen kennst Antworten.

( 17.03.2020 )
Referenz-URLs