Sonett-Forum

Normale Version: E. A. Robinson: Leffingwell - 2. The Quickstep
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
The Quickstep

The dirge is over, the good work is done,
All as he would have had it, and we go;
And we who leave him say we do not know
How much is ended or how much begun.

So men have said before of many a one;
So men may say of us when Time shall throw
Such earth as may be needful to bestow
On you and me the covering hush we shun.

Well hated, better loved, he played and lost,
And left us; and we smile at his arrears;
And who are we to know what it all cost,

Or what we may have wrung from him, the buyer?
The pageant of his failure-laden years
Told ruin of high price. The place was higher.




Der Quickstep

Die Elegie klingt aus, die Arbeit ruht.
Er hat das was er wollte, und wir gehen;
Wir sagen bloß, es sei nicht abzusehen
Wievieles fertig wurde, was nur gut

begonnen. Wie man eben reden tut
von andern; so wird man auch uns verstehen,
wenn erst die Zeit uns abwirft und verwehen
will einst die Krume, uns in stille Hut

befiehlt, die wir so fliehen. – Wohl gehaßt, -
und wohl geliebt. Er spielte und verlor.
Wir lächeln, doch wer sind wir, ihn zu messen?

Was haben wir von seinem Lohn verpraßt?!
Der schwer beladne, der Versagens-Jahre Chor
spricht vom Verfall. Wes’ Sturz war tiefer? Wessen?
Referenz-URLs