Lyrik in Zeiten der Corona
17.03.2020
ZaunköniG
Maître du Sonnet

Lyrik in Zeiten der Corona....

hat es nicht leichter als Sport und Bildung.

Im Zuge der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf die Corona-Epidemie müssen leider auch wir diese Veranstaltung absagen. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin in der zweiten Jahreshälfte.
Bleibt gesund und vielleicht nutzt ihr die Zeit auch etwas zur Entschleunigung.





Du! - und Du nicht!

Geschichten und Gedichte von Marcus Neuert, Tarja Sohmer und Dirk Strauch über Kinder und Jugendliche in Not.


Wir begleiten Nick auf seinem Heimweg von der Schule. Er lässt sich Zeit um seinen Mitschülern nicht u begegnen, denn Nick wir regelmäßig gehänselt und herumgeschubst. immer wieder lauern sie ihm irgendwo in der Stadt auf, doch Nicks Vermeidungsstrategien helfen ihm nicht aus seiner Außenseiterrolle heraus.
Georg wird vom breiten Bernd und seiner Gang ungleich gröber angegangen, doch als in größter Not seine Rachephantasien wahr werden, macht es die Lage für keinen Beteiligten besser.
Und schließlich gibt es noch die namenlose Icherzählerin von einer abgelegenen Insel in Finnland, die rückblickend ein paar Bilder ihrer Kindheit und Jugend erzählt. Ihre Mutter betreibt ein Kinderheim, kann aber zum eigenen Kind keine echte Bindung aufbauen. Diese Gefühlskälte, an der beide gleichermaßen leiden, spiegelt sich schließlich auch im Verhalten der Tochter anderen gegenüber. Wird sie sich aus dieser Prägung befreien können?


Am 17.3.2020, 18 Uhr
im Frauen- und Mütterzentrum
Wallgartenstr. 33
31303 Burgdorf


Gehe zu Monat:

Öffne Kalender: