Sonett-Forum
Der Partyspies - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Mitglieder-Areas (/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Forum: Dirk Schindelbecks Schaufenster (/forumdisplay.php?fid=137)
+--- Thema: Der Partyspies (/showthread.php?tid=1088)



Der Partyspies - Dirk Schindelbeck - 08.08.2008 14:17

Der Partyspieß



Ein schöner Abend, tolles Essen, bis
ein Missgeschick urplötzlich mich ereilte,
mag sein, dass ich das Risiko nicht peilte:
Ich schluckte nämlich einen Partyspieß.

Das Hölzchen steckte quer im Hals. Was tun?
Ich war schon puterrot vor lauter Würgen.
„Holz löst sich doch von selbst auf“, meinte Jürgen.
Das half mir wenig und ließ dich nicht ruhn.

Als hättest du mal Sanka-fahr’n gelernt,
fuhrst du mich in die Klinik. Ampeln war’n Dir wurst.
OP: Bei Vollnarkose wurd’ der Spieß entfernt.

Bei der Visite morgens hört’ ich den Professor lästern
über den „Wohlstandsunfall“ bei der Party gestern,
für den du gnadenlos die Ampel überfuhrst.