Sonett-Forum
Physiognomische Fragmente - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Mitglieder-Areas (/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Forum: Dirk Schindelbecks Schaufenster (/forumdisplay.php?fid=137)
+--- Thema: Physiognomische Fragmente (/showthread.php?tid=2218)



Physiognomische Fragmente - Dirk Schindelbeck - 27.04.2011 19:43

Hier geb ich wieder, was ich unlängst hörte:
Urheberin ist nämlich eine Dame,
die, reif und lebensklug, es mir erklärte:
„Kuh“ oder „Ziege“ ist der Kosename

für alle Fraun in vorgerücktem Alter.
Die einen haben reichlich dicke Euter
und brauchen dementsprechend große Halter,
das ist der Kuh-Typ. Das System sagt weiter:

die andern – hager – sind die Faltentiere:
An ihren Hälsen kannst du sie erkennen,
das sind die Ziegen-Typen (viele rauchen!).

So denken freilich keine Kavaliere,
die nach dem Weiblichen an sich stets brennen
und Warnhinweise dieserart nicht brauchen.