Sonett-Forum
Über mich - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Mitglieder-Areas (http://www.sonett-archiv.com/forum/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Forum: Don Quixotes Datscha (http://www.sonett-archiv.com/forum/forumdisplay.php?fid=69)
+--- Thema: Über mich (/showthread.php?tid=307)



Über mich - Don Quixote - 29.01.2007

Eine Datscha ist für den Spanier Don Quixote ein weiter Sprung, aber ich bin ja kein wirklicher Spanier, sondern Innsbrucker, und sprunghaft war ich schon immer. Ich habe erfolglos Radiotechnik studiert, danach
acht Semester Anglistik und Romanistik, auch nicht viel besser, ein Gesangsstudium mit der Bühnenreifeprüfung abgeschlossen, nebenbei Konzerte gesungen, bei Opernquerschnitten der französischen Philips mitgewirkt, in einer Studiobühne gespielt und Bühnenbilder gemalt, Karikaturen für "fono-forum" gezeichnet, in Österreich, der Tschechei und in Schweden ausgestellt, hauptberuflich als Sprecher und Leiter einer Literatur- und Hörspielabteilung im ORF gearbeitet, als Zwanzigjähriger die ersten Sonette in Literaturbeilagen veröffentlicht
und dann eine Unmenge Sendungen für den Hörfunk geschrieben. Kurzhörspiele, Erzählungen, auch Lyrik - und viele Bearbeitungen.
Neben Beiträgen für Anthologien erschien ein mit Karikaturen illustriertes Buch "Und es bewegt sich doch"
(über das Autofahren, Wort-und-Welt-Verlag 1975) und in letzter Zeit der musikalische Erzählband "Crescendo"
und der Gedichtband "Lachende Sonette und verrückte Reimereien" (Berenkamp-Verlag Innsbruck, 2005 bzw.
2006)
www.berenkamp-verlag.at/