Sonett-Forum
Ethelwyn Wetherald: My Orders - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Andere lyrische Übersetzungen (/forumdisplay.php?fid=235)
+--- Forum: Englische Lyrik (/forumdisplay.php?fid=267)
+---- Forum: Lyrik aus anderen Ländern (/forumdisplay.php?fid=272)
+---- Thema: Ethelwyn Wetherald: My Orders (/showthread.php?tid=3233)



Ethelwyn Wetherald: My Orders - ZaunköniG - 09.03.2017 10:22

Ethelwyn Wetherald
1857 - 1940 Canada


My Orders


My orders are to fight;
Then if I bleed, or fail,
Or strongly win, what matters it?
God only doth prevail.
The servant craveth naught
Except to serve with might.
I was not told to win or lose,–
My orders are to fight.



Mein Auftrag


Mein Auftrag ist die Schlacht;
Bluten, unterliegen,
gewinnen sind egal.
Gott wird allein obsiegen.
Sein Diener wünscht sich nichts
als Dienst zu tun mit Macht.
Gewinnen und verlieren, -
Mein Auftrag ist die Schlacht.



.


RE: Ethelwyn Wetherald: My Orders - Josef Riga - 10.03.2017 09:51

Hallo Zaunkönig,
sollte es nicht besser heißen: gewinnen ist ... so im Stil einer zusammenfassenden Aufzählung?. Dein Plural ist natürlich auch nicht falsch, ich stolperte nur darüber.

Gruß
Josef


RE: Ethelwyn Wetherald: My Orders - ZaunköniG - 11.03.2017 12:31

Hallo Josef,

in der Tat müsste ich auch erst überlegen, wie man es "richtig" schreibt, aber ich möchte es so belassen.

Bei "Tränen, Schweiß und Blut" würde ich dir zustimmen, da hier nur Aspekte der selben Sache aufgezählt würden.
Unterliegen und Gewinnen schließen einander aber aus, so dass ich sie auch nicht zu einer grammatischen Einheit zusammenfassen möchte.


Gruß
ZaunköniG