Sonett-Forum
Max Slevogt: Frauenraub - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Sonette der Mitglieder (/forumdisplay.php?fid=168)
+--- Forum: Sonette nach Themen (/forumdisplay.php?fid=169)
+---- Forum: zu den Künsten (/forumdisplay.php?fid=170)
+----- Forum: Sonette zur Bildenden Kunst (/forumdisplay.php?fid=174)
+------ Forum: Späte Impressionisten und Klassische Moderne (/forumdisplay.php?fid=175)
+------ Thema: Max Slevogt: Frauenraub (/showthread.php?tid=4696)



Max Slevogt: Frauenraub - ZaunköniG - 26.01.2019 10:28

Max Slevogt
1868 - 1932


[attachment=443]


Frauenraub

Komm, schleichen wir uns in den Palmengarten.
Dort tun wir so, als ob wir Wilde wären.
Nur Du und ich, Natur und ein Begehren,
ganz ursprünglich und unverfälscht von Arten
nur allzu umständlicher Etikette -
Die Lockung und die Jagt: Ich will sie spüren
wie Wilde oder Tiere sich verführen.
Ich hab dir etwas mitgebracht: Ich wette.
die Federn machen sich in Deinem Haar
perfekt. Ich setz mir einen Turban auf -
sonst trage ich nur einen Lendenschurz.

Komm mit, das wird bestimmt ganz wunderbar.
Dann spieln wir etwas Fangen, doch nur kurz,
und glaub: Die Dinge nehmen ihren Lauf.



.