Sonett-Forum
Marco Palmezzano: Madonna mit Kind und Johannesknaben - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Mitglieder-Areas (/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Forum: J.R.s Joker-Runde (/forumdisplay.php?fid=77)
+--- Thema: Marco Palmezzano: Madonna mit Kind und Johannesknaben (/showthread.php?tid=5113)



Marco Palmezzano: Madonna mit Kind und Johannesknaben - Josef Riga - 13.11.2019 17:46

Marco Palmezzano (ca. 1460 – 1539)

Maria mit Kind und Johannesknaben

Anmeldung zur Kita

Entschuldigung. Bin ich hier richtig? Ich möchte meinen Jungen für die Ganztagsbetreuung anmelden.
Name des Jungen?
Jeschua
Geboren?
Am 24. Dezember.
Immer diese römische Zählweise. Kannst du das nicht nach unserem jüdischen Kalender angeben? (Die Kindergärtnerin rechnet mürrisch nach.) Dein Name?
Maria, aus Nazareth.
Und der Vater?
Naja, … unbekannt.
„Unbekannt“ … du weißt schon, dass wir ein sehr anständiger hebräischer Kindergarten sind!
Ist mir bewusst.
Na gut, Mädel, kann ja mal passieren … Du hast die Schriftrolle mit den Preisen und den Öffnungszeiten eingesehen? Gut! Abholen immer pünktlich zum Ende der 10. Stunde. Nichtkoscheres Essen kostet extra.
Heh, pass doch auf Kleiner! Du piekst den Jeschu ja mit deinem Stöckchen.
Das ist der Johannes. Wir basteln Kreuze.
Kommen die Kinder denn auch genug an die frische Luft?
Klar. Wir machen sogar Ausflüge mit ihnen.
Ach, wie schön!
Ja, bei uns werden die Kinder richtig aufs Leben vorbereitet. Heute Nachmittag gehen wir mit den Größeren sogar zu einer Steinigung!
Einer Steinigung?
Ja, einer Steinigung. Das ist immer ein Heidenspaß. Das spielen die Kinder dann im Sandkasten nach. Natürlich nur mit Lehmklumpen.
Ach wissen sie, Frau …?
Frau Webb. Webb wie Netz, nur mit zwei b …
Frau Webb, ich glaube, ich muss mir das nochmal überlegen, das mit der Kita.
Was? Also hör’ mal! Und dafür red’ ich mir hier den Mund fusselig. Wir haben genug Anfragen nach Plätzen. Dann noch einen schönen Schabbat!