Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon (1)
Margret Offline
Stift
****

Beiträge: 36
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #2
RE: Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon
Meine Idee dazu

Am Himmel ziehen rosenfarben
bis karmesin die Wolken ihre Bahn,
es dämmert; auf dem Elbefluss ein Kahn
naht mit des Sommers goldnen Garben,

den Früchten, ehe sie im Felde noch verdarben,  
durch Fäulnis und schlechten Ernteplan;
Ähren, gerettet vor dem heißen Wahn,    
mittschiffs liegen sie; im Netz gefangene Barben.

Milde wird der Tag nun in den Abend fließen.
Es ist jetzt Zeit, das Tagwerk zu beschließen,
ruhig und gelassen beim Wein aus süßer Feige

und ein paar Menschen, die uns nicht verdrießen.
Nebel steigt herauf am Fluss durch wilde Uferzweige;
Gedämpfte Töne, Schiffe, Elbe; eine leise Geige.

Und hier das Neue:

P
O
E
T

E
N
F
R

Ü
H
L

I
N
G

Also, ich finde, es passt auch zum Thema.
Liebe Grüße
Margret[/font]

Besuch mich auf meiner website. Ich freu mich.



Margret
13.02.2007 21:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon - Margret - 13.02.2007 21:40

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Spielkram. Aufgegebenes Achrostichon Lothar Schwarz 0 118 04.05.2020 22:11
Letzter Beitrag: Lothar Schwarz
  Spielkram: Aufgegebenes Akrostichon (2) Gast 25 25.187 25.08.2013 14:59
Letzter Beitrag: pumukel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste