Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergebens
renerpho Offline
Federgewicht
*****

Beiträge: 52
Registriert seit: Oct 2007
Beitrag #1
Vergebens
Im Land, das scheu sich jedem Blick entzieht,
Dort wo Struktur das Licht in Farben spaltet
Hat sich bei Abendröte stumm ein Lied,
Ein bunter Klang wie aus dem Nichts entfaltet.

Und als er aufbrach, stand in voller Blüte
Für einen Augenblick er still im Glanz
Und zehrte doch zu schnell von seiner Güte,
Noch als er sich erhob, empor zum Tanz.

Ein letztes Mal noch, bald, hob er die Schwinge –
Und versank. Wer hätte es gedacht?
Was träumt ein Klang, wenn nicht: gedacht zu werden?

Dass einmal nur sein Lied nicht unterginge
Im großen Ozean, in schwarzer Nacht, -
Dies wünscht er mehr als alles sich auf Erden.
27.10.2007 04:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Vergebens - renerpho - 27.10.2007 04:45
RE: Vergebens - ZaunköniG - 27.10.2007, 16:11
RE: Vergebens - renerpho - 31.10.2007, 01:42
RE: Vergebens - ZaunköniG - 31.10.2007, 13:01
RE: Vergebens - renerpho - 13.11.2007, 09:42



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste