Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergebens
renerpho Offline
Federgewicht
*****

Beiträge: 52
Registriert seit: Oct 2007
Beitrag #5
RE: Vergebens
Hallo ZaunköniG!

Himmel, da hab ich bei aller Neugier, was es hier im Forum neu zu entdecken gibt (hab gern gelesen, auch eure Tenzone hat mir gut gefallen), doch glatt den Beitrag hier vergessen...

"Platonisches Konzept" trifft es ziemlich gut. Ich stellte mirursprünglich den Klang personifiziert vor, etwa wie ein Außenseiter auf einer Party, der auf dem Flur neben dem Mülleimer an die Wand gehockt dasitzt und vergeht. Da ergreift jemand eine Lupe und zoomt hinein, aber am Ende bleibt nichts übrig. Da ist es nicht die Musik, die im Vordergrund steht... Die Musik nämlich ist vorbei, ohne dass wirklich jemand zugehört hätte.


Auf dem Flur
zwischen Musik und Geräusch
wartet ein Klang
auf das Gedachtwerden,
auf das Vergehen.


Ich weiß nicht, ob das sonderlich weiterhilft... Hab auch keine Zeit mehr, Uni ruft... Big Grin
Vielleicht schreib ich heut abend ja noch ein paar Zeilen dazu...

Schöne Grüße,
renerpho

PS: Mein Name ist nicht "Rene", auch wenn das vielleicht naheliegend war... "Daniel" tuts auch. Tongue
13.11.2007 09:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Vergebens - renerpho - 27.10.2007, 04:45
RE: Vergebens - ZaunköniG - 27.10.2007, 16:11
RE: Vergebens - renerpho - 31.10.2007, 01:42
RE: Vergebens - ZaunköniG - 31.10.2007, 13:01
RE: Vergebens - renerpho - 13.11.2007 09:42



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste