Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ZaunköniG: Aber echt ist
ZaunköniG Offline
Matre du Sonnet
****

Beiträge: 4.598
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
ZaunköniG: Aber echt ist
ZaunköniG
Aber echt ist
Edition Thaleia 2005
140 Seiten


Es geht mir wohl nicht alleine so, daß mir die jüngsten Kinder die liebsten sind, dennoch möchte ich euch meine früheren Publikationen nicht vorenthalten.
"Aber echt ist" enthält neben meinen ersten Übersetzungen, auch eigene Sonette und Sonettenkränze, und um mich nicht ungebührlich selbst zu beweihräuchern lasse ich mal meinen Verleger zu Wort kommen:


Zitat:Verlagsinfo:

Liebhaber und Kenner der klassischen Gedichtform des Sonetts werden in diesem Buch nicht nur Neues aus der Feder des Burgdorfer Dichters entdecken, sondern vielen alten Bekannten in neuen Nachdichtungen begegnen, u.a. Adam Mickiewicz, John Hamilton Reynolds, William Sydney Walker, Francesco Petrarca, Jacques Perk, Emil Aarestrup, Susan Evance und Hartley Coleridge.
ZaunköniGs eigene Sonette und Sonettenkränze stehen im farbigen Neben- und Miteinander zu seinen Übersetzungen früherer Sonettendichter und liefern damit vielleicht den eindrucksvollsten Beweis, daß die strenge Metrik des Sonetts alles andere als eine antiquierte lyrische Form ist.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
01.10.2008 07:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste