Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gehhilfe
Dirk Schindelbeck Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 163
Registriert seit: Mar 2008
Beitrag #1
Gehhilfe
Gehhilfe



Im Supermarkt sah ich ein Paar, sehr fein, sehr alt:
Er tief gebeugt, sie auf ein Wägelchen gestützt,
- Gehhilfe, wie die Krankenkasse sie bezahlt -
Was dieses Paar mal war, ist deutlich aufgeblitzt.

Mit großen Pausen zwischen den Regalen
bewegten sie sich mühsam, manchmal hechelnd.
Sie zeigte, was zu kaufen war und er griff’s lächelnd
und schaute nur auf sie, selbst beim Bezahlen.

Wie stark sind wir bei kommender Gebrechlichkeit?
Wie werden wir das stemmen? Heißt das lieben:
„Hilf mir zu gehn! Nur heute noch! Und nimm’s nicht krumm!“

Die schwerste Prüfung kommt zuletzt. S’ist Zeit,
das Rundum-Pflege-Denken einzuüben,
die Nie-zu-Ende-Liebe ohne Publikum.
01.10.2008 18:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste