Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E. A. Robinson: Monadnock Through the Trees
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.026
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
USA E. A. Robinson: Monadnock Through the Trees
Edwin Arlington Robinson

Monadnock Through the Trees


Before there was in Egypt any sound
Of those who reared a more prodigious means
For the self-heavy sleep of kings and queens
Than hitherto had mocked the most renowned,

Unvisioned here and waiting to be found,
Alone, amid remote and older scenes,
You loomed above ancestral evergreens
Before there were the first of us around.

And when the last of us, if we know how,
See farther from ourselves than we do now,
Assured with other sight than heretofore

That we have done our mortal best and worst, -
Your calm will be the same as when the first
Assyrians went howling south to war.



Härtling zwischen den Bäumen

Bevor noch in Ägypten ging die Kunde
von denen, die dort übermenschlich fronen,
für einen tieferen Schlaf der Pharaonen,
verspottest du die Weltwunder im Grunde.

Noch ungesehen, harrend deinem Funde,
thronst du schon über Szenen aus Äonen,
bist unverwüstlich seit Generationen,
bevor von uns der Erste auftrat in der Runde.

Und wie man seine Zukunft wägt’ und schätzte;
Es kommt der Tag, da geht von uns der Letzte.
Und wenn wir unser Schicksal neu bedacht,

und tun wir unser Bestes und das Schwerste,
so bleibst du ruhig, ganz wie als der erste
Assyrer südwärts wandte sich zur Schlacht.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.2010 20:47 von ZaunköniG.)
17.04.2009 17:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste