Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Laurence Binyon: Ypres
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.186
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
GB Laurence Binyon: Ypres
Laurence Binyon
1869 - 1943 Großbritannien

Ypres

She was a city of patience; of proud name,
Dimmed by neglecting Time; of beauty and loss;
Of acquiescence in the creeping moss.
But on a sudden fierce destruction came
Tigerishly pouncing: thunderbolt and flame
Showered on her streets, to shatter them and toss
Her ancient towers to ashes. Riven across,
She rose, dead, into never-dying fame.
White against heavens of storm, a ghost, she is known
To the world's ends. The myriads of the brave
Sleep round her. Desolately glorified,
She, moon-like, draws her own far-moving tide
Of sorrow and memory; toward her, each alone,
Glide the dark dreams that seek an English grave.



Ypern*

Sie hat Geschichte, einen stolzen Namen,
nun patiniert, und fügt sich in ihr Los.
Die Schönheit muß vergehen. Es wuchs das Moos -
bis plötzlich heftigste Zerstörung kam

von einem jähen Donnerschlag. Verbrannt
die engen Gassen von den Feuerstürmen;
Zerschlagen liegt der Schutt von ihren Türmen;
Ihr Sterben machte Ypern weltbekannt.

Sie hebt sich geisterhaft vom Himmel ab.
Myriaden Helden ruhen dort im weiten
Umkreis. - Nun verwüstet und verklärt

wirkt mondgleich sie die eigenen Gezeiten
der Trauer. - Und jeder dunkle Alptraum fährt
zu ihr, allein, und sucht des Freundes Grab.




* In Ypern wurde im 1. Weltkrieg von deutscher Seite aus zum ersten Mal Giftgas eingesetzt. In Frankreich wird Giftgas bis heute auch Yperit genannt.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2010 18:21 von ZaunköniG.)
29.10.2009 11:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Silja Offline
Eleve
****

Beiträge: 464
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #2
RE: Laurence Binyon: Ypres (UK)
Hallo Zaunkönig,
ein sehr eindrucksvolles Sonett, und im Wesentlichen auch treffend übertragen, finde ich. Die Zeilen 8 und 9 finde ich im Original allerdings eindringlicher. 'machte Y. weltbekannt' ist doch einiges blasser als 'rose, dead, into never-dying fame'. Da sehe ich einen Geist des Phönix sich zu unsterblichem Ruhm erheben.

Und dein 'wirkt' in Zeile 12 passt auch nicht so ganz und gar, oder meinst du das wohl im Sinne von 'bewirkt'? Da ist das Englische etwas deutlicher, aber auf Anhieb fällt mir auch nichts Besseres ein, und vielleicht könnte ich mich sogar auf die Dauer damit anfreunden.

Anspielungen auf das Giftgas sehe ich in dem Sonett übrigens nicht. Du?

LG Silja
30.10.2009 12:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.186
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #3
RE: Laurence Binyon: Ypres (UK)
Hallo Silja,

Ein Gas wird hier weder direkt noch indirekt erwähnt, soweit hast du recht.
Auf sonnets.org wird der Text aber als Weltkiegsgedicht präsentiert. Und wenn ich in seiner Vita lese, daß er Rot-Kreuz Helfer an der Front in Frankreich war, dann kann ich das massenhafte Sterben eigentlich nur darauf beziehen. Seinen Zeitgenossen gegenüber mußte er sicher nicht deutlicher werden, so wie man beim Stichwort Hiroshima keine Atombombe erwähnen muß. Sie wird automatisch mitgedacht.

Insofern denke ich auch nicht, daß sich Ypern da phönixgleich aus der Asche erhebt.
Da geht eine Stadt buchstäblich in Rauch auf, es ist in meinen Augen nur das Fanal das da in den Himmel aufsteigt.

Das "wirkt" ist schon im Sinne von bewirkt "gemeint". ich schaue da nochmal rüber. Vielleicht fällt mir da noch eine elegantere Formulierung ein.

LG ZaunköniG

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2009 14:23 von ZaunköniG.)
30.10.2009 14:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.186
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #4
RE: Laurence Binyon: Ypres
Zeile 12 könnte auch wie folgt lauten:

"bewirkt sie monden eigene Gezeiten"

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
27.11.2013 15:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste