Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frakturen
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.407
Themen: 18
Registriert seit: Jan 2007
#1
Frakturen
(22.02.2010, 13:34)Sonettista schrieb: Frakturen

Zehn Jahre war die Schädeldecke alt
und ging kaputt, als sie zu Boden fiel.
Man wäre langsam schneller an sein Ziel
gekommen, und mit einem sanftern Halt.

Die Speiche war schon dreizehn, als sie brach
durch Prahlerei und Leichtsinn. Kinderei.
Danach trotz Leichtsinn lang verletzungsfrei.
Mit fünfundvierzig folgt die Schulter nach.

Ich hab den Katastrophenplan erfüllt,
Fortuna hat genug mich angebrüllt,
und was jetzt folgen mag, soll mich nicht schrecken.

Die erste Hälfte Leben ist vorbei,
die meisten Knochen blieben ganz dabei.
Den nächsten Bruch wird wohl die Erde decken.


Ich will nicht prahlen; ich bin nicht gesunder
als andre Leute. Hier ein Zipperlein,
da stellt sich Durchfall, dort die Grippe ein;
doch nimmt es, wenn ich mich so umschau, Wunder,

daß ich mir bisher nicht die Knochen brach.
"Das Risiko gibt erst dem Leben Würze",
sagt mancher; - ich beobachte die Stürze
und gehe meines Wegs gemach, gemach.

Okay, ich hatte manchmal einfach Dusel,
wenn Werners Köter seine Zähne fletschte, -
auch fällt man auf die Füße unter Fusel,
hab keine auf dem Fußballplatz zergrätschte
Gebeine im 3D-Motorik-Puzzle:
200 Teile und ein paar gequetschte.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
01.03.2010, 01:06
Homepage Suchen Zitieren
pumukel Offline
Lyropraktiker
**

Beiträge: 69
Themen: 0
Registriert seit: Dec 2009
#2
RE: Frakturen
Sehr unterhaltsam! Danke.
01.03.2010, 01:50
Suchen Zitieren
Sonettista Offline
Armer Poet
*

Beiträge: 63
Themen: 0
Registriert seit: Jan 2010
#3
RE: Frakturen
Schöne Replik! Dank auch von mir. :-)
01.03.2010, 09:01
Homepage Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste