Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E. A. Robinson: New England
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.290
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #3
RE: E. A. Robinson: New England
Hallo Sneaky,

Ich habe mir deinen Kommentar mal zum Anlass genommen mir vor allem das zweite Quartett nochmal genauer anzusehen.
ich gebe zu, dass da noch einige Unsicherheiten sind, aber deinen Weg kann ich (noch) nicht mitgehen.
Vor allem störe ich mich am "fasten" in deiner Version. Im Gegensatz zu hungern" ist "fasten" ein willentlicher Vorgang. Deine Übersetzung bekommt dadurch etwas bigottes, was m. E. hier nicht gemeint ist.

ich lese den Abschnitt auf das raue Wetter bezogen, das selbst den Dämonen zu wild ist, daß ihnen der Kelch überschäumt. Und sie fluchen, weil zu viel von ihrem Gebräu daneben geht um es selbst genießen zu können.
Um meine Version dort näher ranzubringen müßte zunächst ich die Dämonen wieder ins Plural setzen.

LG ZaunköniG

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
13.11.2010 10:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: E. A. Robinson: New England - ZaunköniG - 13.11.2010 10:16



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste