Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Avaritia (2. Versuch)
Sonettista Offline
Armer Poet
*

Beiträge: 63
Registriert seit: Jan 2010
Beitrag #1
Avaritia (2. Versuch)
Ich will ein Licht aus Diamantenblitzen,
die Villa und den Wagen und die Yacht,
ein neues Abenteuer jede Nacht -
will jeden Kitzel, jeden Reiz besitzen.

Ich will noch mehr! Denn Haben gibt mir Macht.
Um jeden Preis will ich die höchsten Spitzen -
ich will, und muß ich dafür Blut verspritzen,
wenn es nur meins nicht ist, hab ich nicht Acht.

Was du begehrst und brauchst, das ist mir gleich.
Ich brauche alles, was ich nur begehre,
mein Hab und Gut ist meine ganze Ehre.

Ein kampferprobter Wächter muß mir nützen,
um vor der Habsucht andrer mich zu schützen -
denn ich bin reich, das heißt: Mein ist das Reich.
17.03.2010 12:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pumukel Offline
Lyropraktiker
**

Beiträge: 69
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #2
RE: Avaritia (2. Versuch)
Super, viel extremer und breiter angelegt als die erste Version!
17.03.2010 16:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sonettista Offline
Armer Poet
*

Beiträge: 63
Registriert seit: Jan 2010
Beitrag #3
RE: Avaritia (2. Versuch)
Für den Vers

Was du begehrst und brauchst, das ist mir gleich.

wurde mir andernorts die Version vorgeschlagen

Was du zum Leben brauchst, das ist mir gleich.

Das ist zwar ein Stück härter, aber mir war auch das Spiel mit begehren und brauchen wichtig. Wie kommt die eine und die andere Version bei Euch an?
18.03.2010 09:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 4.911
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #4
RE: Avaritia (2. Versuch)
Hallo Sonettista,

Vorneweg: Ich muß mich Pumukel anschließen. Diese 2. Version ist deutlich stärker geworden!

Inhaltlich ist mir die Steigerung "begehren -> brauchen" hart genug.
Außerdem gefällt mir die Aliteration. Also ich wäre für die ältere Fassung.

LG ZaunköniG

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
18.03.2010 10:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sonettista Offline
Armer Poet
*

Beiträge: 63
Registriert seit: Jan 2010
Beitrag #5
RE: Avaritia (2. Versuch)
Dank fürs Lesen und kundige Kommentieren!
18.03.2010 18:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste