Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf Inken
Francesco Offline
Lyropraktiker
**

Beiträge: 75
Registriert seit: Jul 2010
Beitrag #6
RE: Auf Inken
Hallo Santor, hallo ZaunköniG,

über Eure freundlichen Kommentare habe ich mich gefreut - vielen Dank.

Die Rinken waren übrigens tatsächlich im Sinne von Schnallen, Spangen gemeint.
Grimms WB hält immer noch manche Überraschungen bereit. Aber auch der
"klassische" Duden (20. Aufl. 1991) führt es auf, mit dem Hinweis "landsch. für ..." .

LG Francesco
02.08.2010 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Auf Inken - Francesco - 01.08.2010, 17:42
RE: Auf Inken - Santor - 02.08.2010, 02:36
RE: Auf Inken - ZaunköniG - 02.08.2010, 09:03
RE: Auf Inken - Santor - 02.08.2010, 10:18
RE: Auf Inken - ZaunköniG - 02.08.2010, 13:18
RE: Auf Inken - Francesco - 02.08.2010 14:00



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste