Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Später Frühling
Dirk Schindelbeck Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 163
Registriert seit: Mar 2008
Beitrag #1
Später Frühling
Du selbst wirst nie mehr Frühling sein; du gehst
durch jeden neuen Frühling intensiver.
Magnolienblüten fallen dir lasziver
als je zuvor in deinen Weg. Du flehst

um Gottes willen keine Macht mehr an, verstehst
viel besser jetzt, was in dir auflebt, offensiver
ergibst Du dich dem Leben. Positiver
ist keine Haltung denkbar, wie Du’s immer drehst.

So kann der Frühling kommen. Klar: ein Bube.
Du kennst ihn längst und weißt wie er sich anschleicht
und zwinkerst mir nur zu (der sich dir angleicht):

Hallo, ihr Reifen, spricht der Gute generös
und drückt mit Macht auf seine volle Blütentube.
Mach nur, wir staunen: frühlingsoffen und –porös.
02.08.2010 15:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste