Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Knecht der Leidenschaft
der.hannes Offline
Hobby-Autor
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Sep 2010
Beitrag #1
Knecht der Leidenschaft
Ich hörte diese Stimme und verlor
den letzten Rest Vernunft, den ich gehortet
für sie, genau für sie, die mich geortet
und gleich als Beute mich für sich erkor.
Ihr Timbre schlug mich unauflöslich hart
in Ketten, die mich federleicht umschlangen,
mit Schlössern, die auf ewig fest mich fangen
und binden sollten, klangen sie doch zart.
Mit lang ersehnter Zärtlichkeit im Ton
verhießen sie mir Knechtschaft, doch Erfüllung
des Sehnens aller Gene, die mich schon,
wie alle vor mir, zwangen zur Enthüllung
der schwarzen Scheibe für das Grammophon:
Ach nimm sie endlich - sachte! - aus der Hüll', Jung!
01.09.2010 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste