Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ethelwyn Wetherald: THE RED ROSE
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.102
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Canada Ethelwyn Wetherald: THE RED ROSE
Ethelwyn Wetherald
1857-1940 Canada


THE RED ROSE


WHEN all the winds of life were dull and tame
She looked out where her bed of roses burned,
And saw that whether each red bud was turned
Down to the arid earth from which it came,
Or up to Him who shaped its lovely frame,
The infinite perfection of it yearned
To her, because in her the rose discerned
A life of fragrance and a soul of flame.

Ah, weary heart, thou art thyself a rose!
Perfection holds thee in her clinging hand
And whispers to thee all her sweet desire.
Faint not! The most monotonous wind that blows
Shall waft thy fragrance through a bloomless land
And fan thy dulling flame to deeper fire.



Die rote Rose

Sind alle Lebenswinde träg' und lahm,
sieht sie nach ihrem Rosenbeet, wie's loht,
nach jeder Knospe, ob sie, warm und rot
zur kargen Erde schaut, von der sie kam,

ob auf zu Ihm, der gab den lieben Rahmen
in voller Perfektion, in dem sie brennt
für sie, weil sich die Rose drin erkennt:
als Leben nur aus Duft, aus Seelen-Flammen.

Mein schweres Herz! Auch du bist eine Rose.
Die Perfektion hält dich in fester Hand
und flüstert dir die Wünsche, süß und teuer.

Nicht welke! Dieser milde Wind soll lose
verwehn den Duft in blumenloses Land
und fache an die Glut zu heiß'rem Feuer.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2011 11:02 von ZaunköniG.)
02.04.2011 02:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Silja Offline
Eleve
****

Beiträge: 464
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #2
RE: Ethelwyn Wetherald: THE RED ROSE
Hallo Zaunkönig,
sehr schön gemacht! Das ganze erinnert mich ein wenig an Christina Rossetti!

Nur in Zeile 2 würde ich lieber Rosenbeet sagen, vielleicht sogar ein Tippfehler, oder ein falscher Freund.

LG und schönen Sonntag
Silja
02.04.2011 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.102
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #3
RE: Ethelwyn Wetherald: THE RED ROSE
Hallo Silja,

Ja, bed-Bett gehört zu den ersten Vokabeln überhaupt, die man lernt; das sitzt so tief drin, das wird nicht mehr in Frage gestellt, auch wenn das Ergebnis mal seltsam klingt...
Danke für den Hinweis.

Mit der Rossetti magst du Recht haben: diese Doppelmetapher Gott-Rose-Herz ist schon ein typisch romantischer Ansatz.

Gruß
ZaunköniG

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2011 11:06 von ZaunköniG.)
03.04.2011 11:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Canada Ethelwyn Wetherald: Absence ZaunköniG 0 1.423 10.09.2013 17:19
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: At Waking ZaunköniG 0 1.376 23.08.2013 12:09
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: The Followers ZaunköniG 0 1.462 31.05.2013 08:02
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: February ZaunköniG 0 1.611 22.02.2013 16:20
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: Winter ZaunköniG 0 1.551 25.01.2013 09:16
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: NOVEMBER ZaunköniG 0 1.597 08.11.2012 12:08
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: THE PRAIRIE ZaunköniG 0 1.971 18.01.2011 10:47
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: In the Crowd ZaunköniG 0 3.660 16.03.2009 13:35
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Canada Ethelwyn Wetherald: The Snow-Storm ZaunköniG 3 3.136 18.12.2008 08:51
Letzter Beitrag: Sneaky



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste