Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlaffer Abgang
Sneaky Offline
Metrik-Matador
*

Beiträge: 1.592
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Schlaffer Abgang
Nun ist es aus. Ihr zieht ja nach Hongkong,
ein neuer Job. Dein Mann bekam Bescheid
am Donnerstag. Du bleibst nicht. Tut dir leid,
da sind die Kinder, sagst du. Gut, so long.

Dann ists halt so. Doch eins verwirrt mich schon,
dass es so leicht ging ohne jeden Streit,
nix Tellerwerfen, Fluchen weit und breit.
Ist viel zu sauber wo’s doch Ton in Ton

mit einem Film noir sein sollte, nicht?—
Ohrfeigen, Fratzen, ein paar Salven Blei,
die Femme Fatale im Knast; im Schlussbericht:

Der Tatort ähnelt einer Metzgerei,
die Leiche abgehäutet, Herz und Lunge blinkt
im Blutpudding, und das Gekröse stinkt.

Wir sind am Ende, ihr zieht nach Shanghai
Ein neuer Start. Dein Mann bekam Bescheid
Am Donnerstag. Du bleibst nicht. Tut dir leid
da sind die Kinder, sagst du, schön Good-bye

Dann ists halt so. Es scheint dir einerlei
Dass das so leicht geht, ohne jeden Streit,
nix Tellerwerfen, Fluchen weit und breit.
Ob uns das spiegelt, dieser Einheitsbrei

Statt einem Film noir? Was gibt es nicht?
Geohrfeigt, Fratzen, ein paar Salven Blei
Die Femme Fatale im Knast, kein Schlussbericht:

Der Tatort ähnelt einer Metzgerei
die Leiche abgezogen, Herz und Lunge blinken
im rohen Saft und die Gekröse stinken.

Never sigh for a better world it`s already composed, played and told
13.08.2013 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste