Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
John Le Gay Brereton: David
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.405
Themen: 16
Registriert seit: Jan 2007
#1
Australien  John Le Gay Brereton: David
John Le Gay Brereton
1871 - 1933 Australien


David


ETERNAL cold of silence, where each sound
Dies in its birth, and Death's pale henchmen meet
With soft Lethean traps unwary feet
Or ride with hell's white steed and slavering hound;
Which of us, searching selfward, has not found
This desolate realm, and long black seams, that greet
Our souls with recollections of defeat,
And torrid fossils in the frozen ground?

Not he, who comes among us as a king;
Strange were the secret waste and granite walls
To him whose reverent feet have travelled far
Where duty beckons and adventure calls.
He steers his course, by one red tropic star,
Where ripples the green robe of the lilting spring.


David

Eiskalte Stille, wo der Klänge Süße
im Aufblühn stirbt und wo des Todes Tross
mit Lethes Fallen ungeschickte Füße
hinmäht mit Bluthund und mit Klepper-Ross;

Wer macht, sich selber suchend, nicht den Fund
verfallner Reiche, wo die Flöze grüßen
und unsre Seelen die Erinnrung büßen
an die Fossilien im kalten Grund?

Der, der als König zu uns kommt, wohl nicht;
Fremd ihm, welch Glück die Einöde bereitet.

Wem ehrfurchtsvolle Füße führn die Reise,
dem Abenteuer winkt, den ruft die Pflicht,
Der folgt dem roten Stern im Wendekreis,
wo sich das grüne Kleid des Frühlings breitet.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
26.05.2015, 00:54
Homepage Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste