Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mercedes Marín de Solar: La existencia de Dios
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.252
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Chile Mercedes Marín de Solar: La existencia de Dios
Mercedes Marín de Solar
1804 - 1866 Chile


La existencia de Dios

«El Universo es Dios» dice el impío
que otro tiempo dijera: «Dios no existe.»
¡de humana corrupción gemido triste!
¡de la frágil razón hondo extravío!

La luz, la tierra, el sol, el monte, el río,
el prado que de flores se reviste,
el aire, el ancho mar, tú los hiciste,
¡Oh, Señor, con tu inmenso poderío!

Pero, toda esta gran naturaleza
a sí misma se ignora, y al potente
autor de sus arcanos y belleza.

Sólo al hombre, ser libre, inteligente,
Dios reveló su nombre y su grandeza,
¡y el necio huye de Dios ciego y demente!



Die Existenz Gottes

"Der Kosmos selbst ist Gott", so widerlegt
den Gottlosen, der sagt, "Gott gibt es nicht."
Der Mensch beklagt, dass er am Leid zerbricht;
Der Schwäche Grund ist nur der falsche Weg!

Das Licht, die Erde, Sonne, Flüsse, Berge,
die Blumen, die wir auf der Wiese sehen,
die Luft, das weite Meer ließ er entstehen,
O Herr, aus seiner unerschöpften Stärke!

Doch die Natur scheint noch nicht groß genug;
man ignoriert die Schönheit, die Potenz
und der Mysterien geballte Macht.

Benutzt der freie Mensch Intelligenz,
so offenbart sich Gott in voller Pracht!

Der Narr sieht nicht, so blind und neunmalklug.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2014 10:46 von ZaunköniG.)
03.08.2014 03:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste