Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Parvin E'tesami: The Flower’s Life / غنچه‌ای گفت به پژمرده گلی
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 4.915
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Iran Parvin E'tesami: The Flower’s Life / غنچه‌ای گفت به پژمرده گلی
Parvin E'tesami
1906–1941 Iran

غنچه‌ای گفت به پژمرده گلی
که ز ایام، دلت زود آزرد
آب، افزون و بزرگست فضا
ز چه رو، کاستی و گشتی خرد
زینهمه سبزه و گل، جز تو کسی
نه فتاد و نه شکست و نه فسرد
گفت، زنگی که در آئینهٔ ماست
نه چنانست که دانند سترد
دی، می هستی ما صافی بود
صاف خوردیم و رسیدیم به درد
خیره نگرفت جهان، رونق من
بگرفتش ز من و بر تو سپرد
تا کند جای برای تو فراخ
باغبان فلکم سخت فشرد
چه توان گفت به یغماگر دهر
چه توان کرد، چو میباید مرد
تو بباغ آمدی و ما رفتیم
آنکه آورد ترا، ما را برد
اندرین دفتر پیروزه، سپهر
آنچه را ما نشمردیم، شمرد
غنچه، تا آب و هوا دید شکفت
چه خبر داشت که خواهد پژمرد
ساقی میکدهٔ دهر، قضاست
همه کس، باده ازین ساغر خورد


Ich hatte zunächst die englische Fassung in der internationalen Ausgabe der iran-daily vom 2. April 2012 gefunden, der auch meine Nachdichtung folgt. inzwischen fand ich den Text mehrmals im Web, allerdings konnte ich keinen Übersetzer ermitteln. Da lag die Vermutung nah, dass Parvin Etesami den Text selbst auf Englisch verfasst hat. Schließlich hat sie in Teheran die Amerikanische Mädchenschule besucht. Sprachkenntnisse dürfen also vorausgesetzt werden.

Nun hat mir eine Kollegin aus der Gruppe Poesie (Danke Tahere!) das mutmaßliche Original herausgesucht, (oben) das im Iran wohl zu den bekannteren Gedichten gehört.

Was sofort auffällt: Die englische Fassung ist etwa doppelt so lang. Auch bei Nichtbeachtung aller formalen Kriterien zugunsten einer treueren inhaltlichen Übersetzung wäre der Unterschied doch deutlich zu groß und ich bin so schlau wie zuvor. Stammen vielleicht beide Versionen von Etesami? Und welche entstand zuerst?

Da ich dies zunächst nicht entscheiden kann sortiere ich den Text mal nach Nationalität ein.

The Flower’s Life

At dawn in the flower garden
..... A bud smiled arrogantly at a flower
Saying, you hag! It’s a joyous day
..... It’s the season of youth in the garden
One shouldn’t be sad in the meadow
..... Be colorless among all these colors
The air of the meadow is exhilarating
..... Like the morning light in spring
You should also be ready for growth
..... Be like me in complexion and freshness
If we were both planted by the same gardener
..... Why am I beautiful and you ugly?
Enlighten the grass with your light
..... And don’t disregard your value.
The flower said, “No flower
..... Will remain fresh and smiling forever
I, too, had color and scent once
..... I had freshness, I had beauty
The world has always plundered this garden
..... Today is my turn, tomorrow yours
Since the bud will become a flower
..... What’s the difference between sorrow and joy?
It’s my time to leave the turf
..... A withered flower will not blossom again
You be merry with the fresh-faced
..... Cause it’s my time to take my leave
Don’t pour your derision unjustly on me
..... For no one can tie the hands of fate
The plundering world will defeat you
..... The wind of events will overthrow you
Every fresh leaf on every branch
..... Will be ruined by a wind or some day
Better for the flower to be alive a few days
..... Cause more than that, it will not be valued
Better to give out during life
..... Be a beautiful flower and stay for a moment
Sweet-scented flowers have many admirers
..... But when beauty goes, no scent will remain
Time passed for the weary ones
..... Go wake up the newly born
Anyone who was fed milk be the world
..... Will become old in his prime
Since the world fills this goblet
..... It should be drank, be it sherbet or blood
In the book from which my name was eradicated
..... A new page was opened for you
I’m not sad about this withering
..... For the life of flower is but one moment.



Das Leben der Blumen

Als grad im Beet das Morgenrot erwachte
..... kam’s, dass die Knospe eine Blüt‘ verlachte:
Sag, Hexe: Tag wird es, dass man sich freut,
..... im Garten hat die Jugend ihre Zeit.
Man soll nicht traurig in den Wiesen darben,
..... verblassen hier inmitten bunter Farben.
Die Luft der Wiese ist berauschend klar,
..... so wie das Morgenlicht im frühen Jahr.
Du solltest auch bereit sein zu gedeih’n,
..... und so wie ich in Teint und Frische sein.
Du hast den selben Gärtnermeister nämlich
..... Doch warum bin ich schön und du so grämlich?
Die Wiese sei erleuchtet durch dein Licht,
..... Also verleugne deine Werte nicht.
Die Blüte sagte darauf: Keine Blüte
..... wird ewig ihre Lieblichkeit behüten.
Auch ich trug farbenfrohe frische Töne
..... Auch ich war eine duftend-zarte Schöne
Der Garten wird geplündert von der Welt,
..... so ist’s heut mir und morgen dir bestellt.
Die Knospe wird zur Blüt in kurzer Zeit;
..... Was macht den Unterschied von Freud und Leid?
Nun wird es Zeit um mich zurückzuzieh’n;
..... Die Welke Blüte wird nie wieder blüh’n.
Sei froh, solange du die Schöne bist
..... Auf dieser Wiese endet meine Frist
Zu Unrecht spottest du, so ist der Lauf,
..... denn niemand hält den Gang des Schicksals auf.
Auch du wirst irgendwann ein Raub der Welt,
..... von Stürmen der Ereignisse gefällt.
Die Blätter, wie sie an den Zweigen sind,
..... sie werden alle Raub von Zeit und Wind.
Leb lieber ein paar Tage unbeschwert,
..... denn diese nur bestimmen deinen Wert.
Sich schenken ist das bessere Geschick;
..... Sei schön und bleibe einen Augenblick.
Von Vielen wird der Blütenduft gesucht,
..... doch geht die Schönheit, bleibt auch kein Geruch
Für all die Müden wird die Zeit vergehen,
..... doch sollst du nach dem Neugebor’nen sehen.
Ein jeder, den die Welt nährt, muss erfahren,
..... er altert schon in seinen besten Jahren
Die Welt füllt diesen Kelch, mit reicher Flut,
..... dass er geleert wird, sei es Sekt, sei’s Blut
Im Buch, aus dem ich bald werd ausgetragen,
..... wird dir die neue Seite aufgeschlagen.
Es ist nicht schlimm, wenn niemand mehr mich kennt:
..... Ein Blumenleben gilt nur dem Moment

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2015 10:07 von ZaunköniG.)
20.10.2015 10:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste