Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alice Meynell: At Night
ZaunköniG Offline
Matre du Sonnet
****

Beiträge: 4.710
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
GB Alice Meynell: At Night
Alice Meynell
1847 – 1922


At Night

Home, home from the horizon far and clear,
Hither the soft wings sweep
Flocks of the memories of the day draw near
The dovecote doors of sleep.

O, which are they that come through sweetest light
Of all these homing birds?
Which with the straightest and the swiftest flight?
Your words to me, your words!


Nachts

Heim, heim vom Horizont, so fern und klar,
manch Flügel kommen mag.
Des Tags Erinnerungen landen nah
des Schlafes Taubenschlag.

Oh, welchen heimkehrenden Vogel trug
es durch das hellste Licht?
Und welcher nahm den schnellsten graden Flug?
Dein Wort! Dein Wort an mich!



.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
09.09.2018 07:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste