Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Elinor Wylie: Wild Peaches 3
Sneaky Offline
Metrik-Matador
*

Beiträge: 1.630
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #10
RE: Elinor Wylie: Wild Peaches 3
Hallo Ihr beiden,

bei der Zeile "silver...from the Chesapeake" hab ich bei meiner Übertragung das brechende Eis gesehen, das von der Flut ins Inland gedrückt wird. Das ist schon ein Stück weit weg von dem, was wortwörtlich dasteht, war ein sofortiges Bild eben, mit dem ich gut konnte.

Es schien mir auch schlüssig,. weil Chesapeake kein Berg ist sondern eine Bucht. Wie hätte da also "silver" von der Bucht in den Bach gelangen können?

Das zumindest war meine Überlegung, die mich von Silber auf "Schollenbruch" gebracht hat. Womöglich hat mich diese Überlegung auch gründlich aufs Eis geführt. Mal sehen, was ich daraus machen kann.

Eine besondere Bedeutung- i.S.d. deiner Lesart, Alcedo - habe ich dieser Zeile nicht beigemessen.

Danke für die Rückmeldungen.

Sneaky

Never sigh for a better world it`s already composed, played and told
28.11.2016 14:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Elinor Wylie: Wild Peaches 3 - Sneaky - 28.11.2016 14:05



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste