Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gordon Bottomley: Japanese Colour-Prints
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 4.931
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
GB Gordon Bottomley: Japanese Colour-Prints
Gordon Bottomley
1874 - 1948 Großbritannien


Japanese Colour-Prints

They sell them by the Odéon in Paris yonder,
These scattered petals of that rich bloom Japan.
Deep jewels are crushed to stain each porcelain plan,
Great unfamiliar flowers are torn asunder,
High-tinted and bright-pollened, a sunrise splendour,
To paint these men fantastic, serious, wan,
Exotic drowsy women of sash and fan,
And ivory girls with almond eyes of wonder.

Here's one. A lady walks grey meads somewhere
In rosy skirts that curl extravagantly
And a green robe where clematis seems to die—
Some Primavera-vision gone astray.
Neath pink pale curds of May-bloom in the air
Sleep unimportant legends rose and grey.



Japanische Farbdrucke


Man handelt sie teuer im Odeon, dort in Paris:
Gesammelte Blüten der goldenen Zeit in Japan.
Juwelenstaub färbt feinstes Essgeschirr aus Porzellan
und ach: All die Blüten, die man für die Schönheit zerriss,
damit ihre Pollen zum strahlenden Morgenglanz taugen;
für vornehme, ernst-blasse Männer und in den Gemächern
die scheu-keuschen Frauen, geheimnisvoll mit zarten Fächern
und staunende Mädchen mit liebenden Süßmandelaugen.

Nur dieses als Beispiel: Hier wandelt in mattgrauer Au
die Dame in blassrosa Kleidern, kunstfertig gerafft.
Die Waldrebe auf grüner Robe verliert ihre Kraft;
So manch eine Frühlingsvision führt gezielt in die Irre:
Der Himmel gemustert mit Maiglöckchen wie rosa Zirren;
wie beiläufig schlafen Legenden in blassrosa-grau.


.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
22.04.2019 00:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste