Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Samuel Francis Batchelder: February
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 4.915
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
USA Samuel Francis Batchelder: February
Samuel Francis Batchelder
1870-1927 USA


February

The old, old wonder of the lengthening days
Is with us once again; the winter's sun,
Slow sinking to the west when day is done,
Each eve a little longer with us stays,
And cheers the snowy landscape with his rays:
Nor do we notice what he has begun
Until a month or more of days have run,
When we exclaim: "How long the light delays!"
So let some kindly deed, however slight,
Be daily done by us, that to the waste
Of selfishness some light it may impart,—
Mayhap not noticed till we feel the night
Is less witihin our souls, and broader-spaced
Has grown the cheerful sunshine of the heart.



Februar

Das Wunder wieder läng'rer Tage schreibt
sich fort in diesem Jahr; die Wintersonne
im Westen sinkend, wenn der Tag verronnen,
schon jeden Abend merklich länger bleibt
und übers Winterland ihr Licht verstreut.
Wir nahmen ja kaum wahr wie es begann,
eh nicht ein Monat oder mehr verrann
und sind erstaunt aufs neue und erfreut.

So lass an deinem guten Werk nichts fehlen,
dass täglich für uns wachse deine Pracht; -
und selbst das Licht in uns kannst du verleih'n,
wenn wir's auch nicht beachten bis die Nacht
an Macht verloren hat in unsren Seelen,
so wuchs im Herzen doch der Sonnenschein.



.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
15.02.2017 06:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste