Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Herbst 2007
Alcedo Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 158
Themen: 0
Registriert seit: Apr 2016
#1
Herbst 2007
.

.

Herbst 2007


Der Weißdorn stellt rotdunkle Knäufe,
die Laubsänger steigen ins Kar,
der Neckar leckt schwach seine Läufe,
mäandert ins endende Jahr.

Die unsichtbar weisende Fährte
von Schwalben, die zogen durchs Tal,
die Wärme, die schlehenblau währte,
beschleunigt mir ein Admiral.

Ich blicke den Abend hinunter
ins einsame Randecker Maar,
der Buchensaum wird langsam bunter,
der Norden, die Weite, wird klar.

.

.
24.10.2016, 19:13
Homepage Suchen Zitieren
ZaunköniG Offline
Maître du Sonnet
****

Beiträge: 5.413
Themen: 21
Registriert seit: Jan 2007
#2
RE: Herbst 2007
Hallo Alcedo,

2007 ? Du scheinst ein gutes Gedächtnis zu haben Wink

"Die Laubsänger steigen ins Kar"
Sollte es in höheren Lagen nicht eher kälter werden?
Ich frage mich, ob das ein typisches Herbstverhalten des Laubsängers ist. Sammeln sie sich dort für den Zug nach Süden? Oder haben sie dort noch eine Sonnenstunde mehr, als in tieferen Lagen?

Gruß
ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
26.10.2016, 16:17
Homepage Suchen Zitieren
Alcedo Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 158
Themen: 0
Registriert seit: Apr 2016
#3
RE: Herbst 2007
hallo ZaunköniG

sie müssen erst mal die Mittelgebirge überwinden und später die Alpen. das Randecker Maar ist einer der, um diese Zeit, am häufigsten benutzten Albaufstiege der hiesigen Zugvogelrouten. Laubsänger als typische Teilstreckenzieher bilden keine großen Trupps in der Luft, wie etwa Finken oder Pieper, aber man hört sie rundum durchs Gehölz südwärts steigen, wenn man sich dort oben, am teils erodierten Kraterrand, am Albtrauf befindet. 
und heute werden sie sicher die Sonne genießen wenn sie dort über die Hochnebel steigen. das kommt ihnen sicherlich entgegen, den Laubsängern. 

Gruß
Alcedo
Come build in the empty house of the stare
- Yeats -
27.10.2016, 08:22
Homepage Suchen Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste