Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie damals...
Friedrich Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 208
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Wie damals...
Ja, damals, jetzt erinner’ ich mich wieder,
im Frühjahr, die Veranda, auf der Bank,
zurückgelehnt, die Sonne, ich versank
dort draußen, ungezählte Male, Flieder

verströmte mich, blauviolett ertrank
ich immer wieder, dort im Berggefieder
weit fort auf blassen Daunen, ja dort schied er,
das Licht, mein Geist, die Farben, sie lag blank

in mir, die See, lag still, ich hörte Schreie,
durchdringend grell, ihr Gellen, ihr Getöse,
ihr Rauschen, still liegt sie dort draußen

noch immer da, ich ströme mit nach außen
im Fliederduft ins Laue, dort entzweie
ich violett wie damals und erlöse …

Wonach immer du im Leben suchst - du findest es in dir.
Melos Merulae - Friedrich
31.01.2007 18:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste