Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sor Juana Inés de la Cruz: Verde embeleso
ZaunköniG Offline
Matre du Sonnet
****

Beiträge: 4.746
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Mexiko Sor Juana Inés de la Cruz: Verde embeleso
Sor Juana Inés de la Cruz
(Juana de Asbaje y Ramírez)
1651 - 1695 Mexiko



Verde embeleso de la vida humana,
loca esperanza, frenesí dorado,
sueño de los despiertos intrincado,
como de sueños, de tesoros vana;

alma del mundo, senectud lozana,
decrépito verdor imaginado;
el hoy de los dichosos esperado,
y de los desdichados el mañana:

sigan tu sombra en busca de tu día
los que, con verdes vidrios por anteojos,
todo lo ven pintado a su deseo;

que yo, más cuerda en la fortuna mía,
tengo en entrambas manos ambos ojos
y solamente lo que toco veo.




Ergrünter Zauber jedes Menschenlebens,
verirrte Hoffnung, goldner Fieberwahn, -
Der Schlaf der Schlaflosigkeit fällt uns an!
Der Traum, der Reichtum, - beide sind vergebens.

Die Weltenseele alt und doch belaubt,
fragile Fantasie in grünem Licht,
die mir noch heute alles Glück verspricht
und mir im Unglück morgen alles raubt:

Lass jene, die die grüne Brille tragen,
um in der schöngefärbten Welt zu leben,
nach Schatten, nach dem neuen Morgen jagen.

Ich will dem Schicksal größre Freiheit geben!
Den Sehsinn nehmen meine Hände an:
Ich schaue nichts, was ich nicht fassen kann.



.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
11.12.2018 01:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mexiko Sor Juana Inés de la Cruz: Mi corazón deshecho ZaunköniG 0 2.283 03.06.2009 18:56
Letzter Beitrag: ZaunköniG



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste