Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Omar Khayyám: Rubayat 12
Sneaky Offline
Metrik-Matador
*

Beiträge: 1.545
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
Iran Omar Khayyám: Rubayat 12
Omar Khayyám
1048 – 1131 Persien

Aus dem Rubayat
Nach Fitzgerald: Nr.11 der 1. Edition

https://www.library.cornell.edu/colldev/.../okhym.htm



XI
Here with a Loaf of Bread beneath the Bough,
A Flask of Wine, a Book of Verse---and Thou
Beside me singing in the Wilderness---
And Wilderness is Paradise enow.


11
Im Schatten unter Bäumen Brot und Wein,
dein Lied das durch die Wildnis klingt allein,
und du bei mir, Du lässt das wüste Land
mir Eden, Land voll Milch und Honig sein.



.

Never sigh for a better world it`s already composed, played and told
21.09.2016 14:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ZaunköniG Offline
Homme de lettres
***

Beiträge: 4.275
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #2
RE: Omar Khayyám: Rubayat 12
گر دست دهد ز مغز گندم نانی
وز می دو منی ز گوسفندی رانی
وانگه من و تو نشسته در ویرانی
عیشی بود آن نه حد هر سلطانی



Nach Fitzgerald Nr 12 der 5. Edition.



"A Book of Verses underneath the Bough,
A Jug of Wine, a Loaf of Bread—and Thou
Beside me singing in the Wilderness—
Oh, Wilderness were Paradise enow!"



Mit einem Versband, angenehm und klug,
ein Stückchen Brot, vom Wein ein guter Zug
und dein Gesang in dieser grünen Laube: -
Die Wildnis wär' mir Paradies genug!


.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
28.02.2017 01:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alcedo Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2016
Beitrag #3
RE: Omar Khayyám: Rubayat 12
(28.02.2017 01:21)ZaunköniG schrieb:  گر دست دهد ز مغز گندم نانی
وز می دو منی ز گوسفندی رانی
وانگه من و تو نشسته در ویرانی
عیشی بود آن نه حد هر سلطانی



Nach Fitzgerald Nr 12 der 5. Edition.



"A Book of Verses underneath the Bough,
A Jug of Wine, a Loaf of Bread—and Thou
Beside me singing in the Wilderness—
Oh, Wilderness were Paradise enow!"
.

.


Shakespeares Dreiundsiebzigstes bei mir,
etwas Wein, was Brot, ein Blick von Dir,
nebst Deinem Singsang hier im Walde -
Wildnis, wirst mir Paradies hier schier!

.

.
19.03.2017 10:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ZaunköniG Offline
Homme de lettres
***

Beiträge: 4.275
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #4
RE: Omar Khayyám: Rubayat 12
Hallo Alcedo,


Durch Shakespeare eher eine Adaption als eine Nachdichtung, aber warum nicht.
In der zweiten Zeile störe ich mich etwas am saloppen "was". Warum die Aufzählung nicht einfach mit "und" verknüpfen?


Gruß
ZaunköniG

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
19.03.2017 12:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alcedo Offline
Verse-Schmied
*

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2016
Beitrag #5
RE: Omar Khayyám: Rubayat 12
ja, wir brauchen sie alle, die guten fremden Tipps gegen die eigene Betriebsblindheit, ZaunköniG. danke dir.
und ja, ich versuchte die Zeilen näher ins Heute zu rücken.

dieser Schnellschuss war noch nicht fertig. das „was“ vor dem Brot fliegt raus. und dein „und“ kommt mir gelegen. weil es klanglich den Mund miteinbringt. zum näher ans Heute und Jetzt gehört für mich nämlich auch, die homoerotische Komponente dieser Verse weiter herauszukehren. wie wäre es damit:

Shakespeares Dreiundsiebzigstes bei mir,
Wein und Brot, ein langer Blick von Dir,
nebst Deinem Singsang hier im Walde -
😍Wildnis, wirst mir Paradies hier schier!

nein, lieber so:

Shakespeares Dreiundsiebzigstes bei mir,
Wein und Brot, ein langer Blick von Dir,
nebst Deinem Singsang hier im Walde -
Rolleyes Wildnis, wirst mir Paradies hier schier!


quatsch! also ohne Piktogrammatik:

Shakespeares Dreiundsiebzigstes bei mir,
Wein und Brot, ein langer Blick von Dir,
nebst Deinem Singsang hier im Walde -
Wildnis, wirst mir Paradies hier schier!


Gruß
Alcedo

Come build in the empty house of the stare
- Yeats -
19.03.2017 16:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Iran Omar Khayyam: Aus dem Rubayat - Dashti 2 ZaunköniG 2 65 21.05.2017 00:23
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Iran Omar Khayyám: Aus dem Rubayat 17 - nach Fitzgerald Sneaky 3 90 30.04.2017 12:23
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Iran Omar Khayyam: Aus dem Rubayat 16 - nach Ahmad Saidi ZaunköniG 0 126 10.02.2017 10:09
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Iran Omar Khayyam: Aus dem Rubayat - Dashti 16 ZaunköniG 0 127 29.10.2016 09:55
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Iran Omar Khayyam: Aus dem Rubayat - Dashti 9 ZaunköniG 2 266 13.10.2016 18:33
Letzter Beitrag: ZaunköniG
Iran Omar Khayyám: Rubayat 1-17, 56 Sneaky 6 649 10.10.2016 15:24
Letzter Beitrag: Sneaky
Iran Omar Khayyám: Aus dem Rubayat 20 ZaunköniG 0 174 29.09.2016 00:21
Letzter Beitrag: ZaunköniG



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste