Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D. G. Rossetti: True Woman 1
ZaunköniG Offline
Matre du Sonnet
****

Beiträge: 4.697
Registriert seit: Jan 2007
Beitrag #1
GB D. G. Rossetti: True Woman 1
Dante Gabriel Rossetti
1828 - 1882 Großbritannien



True Woman

1. Herself


To be a Sweetness more desired than Spring;
A bodily beauty more acceptable
Than the wild rose-tree's arch that crowns the fell;
To be an essence more environing

Than wine's drained juice; a music ravishing
More than the passionate pulse of Philomel;--
To be all this 'neath one soft bosom's swell
That is the flower of life:--how strange a thing!

How strange a thing to be what Man can know
But as a sacred secret! Heaven's own screen
Hides her soul's purest depth and loveliest glow;

Closely withheld, as all things most unseen,
The wave-bowered pearl,--the heart-shaped seal of green
That flecks the snowdrop underneath the snow.



Die wahre Frau

1. Sie selbst


Anmut, begehrter als der Lenz zu sein,
die Schönheit selbst, mehr angenehm und schön
als eine Rose, die das Ödland krönt;
ein Wesen, einnehmender als der Wein,
eine Musik die hinreißender klingt,
als selbst der heiße Puls von Philomel;
all das zu sein, wenn sich dein Busen schwellt; -
was für ein außerordentliches Ding!

Des Lebens Blüte, wie ein Mann sie kennt
als heiliges Geheimnis! Himmelsschleier
verbergen, was in Seelentiefen brennt!

Verschlossen, dass sie ungesehen sei
wie Muscheln Perlen bergen vor der See
und Schneeglöckchen sich ducken unterm Schnee.


.

Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
19.11.2017 10:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
GB D. G. Rossetti: True Woman 2 ZaunköniG 0 14 15.10.2018 07:40
Letzter Beitrag: ZaunköniG



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste