Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Christina Georgina Rossetti: A Prayer
#1
Gb-England 
Christina Georgina Rossetti (1830–1894)

A Prayer

Clother of the lily, Feeder oft he sparrow,
Father of the fatherless, dear Lord,
Tho’ Thou set me as a mark against Thine arrow,
As a prey unto Thy sword,
As a plough’d-up field beneath Thy harrow,
As a captive in Thy cord,
Let that cord be love; and some day make my narrow
Hallow’d bed according to thy Word. Amen.



Christina Georgina Rossetti (1830–1894)

Ein Gebet

Spatzenfütt’rer, Vater aller Vaterlosen,
Schneider für die Lilien, HERR, so wert!
Machst zuletzt ein Ziel aus mir für Deinen Bogen
Und ein Opfer für dein Schwert;
Pflügend kommst Du durch mein Feld gezogen,
Ich, gebunden, unversehrt,
Bleib’ in Deiner Lieb’ und lass’ die Tage losen
Mich zu Dir. So sei Dein Wort verehrt. Amen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste