Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taneda Santôka: Somokuto 062 - 066
#1
Japan 
Taneda Santôka
1882 - 1940 Japan


62

其中雪ふる一人として火を焚く

sono naka yukifuru hitori to shite hi wo taku


At Go-chu snow is falling -
I am alone,
Tending a fire.


Schnee fällt auf die Stadt
und ich bleibe alleine,
hüte das Feuer.



63

雪へ雪ふるしづけさにをる

yuki he yuki furu shizukesa ni oru


On snow, snow falling,
In this silence -
I am.


Schnee fällt auf den Schnee.
In ungestörter Stille
bin ich ganz bei mir



64

雪ふる一人一人ゆく

yuki furu hitori hitori yuku


Each person,
Walking by himself,
Snow falling.


Dieser wie Jener
wandert ganz für sich allein
während der Schnee fällt.


.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren
#2
Japan 
65

茶の木にかこまれそこはかとないくらし
cha no ki ni kakomarete soko-haka to nai kurashi



By tea bushes,
Surrounded -
My simple daily life.



Zwischen Teesträuchern
ist mein einfaches Leben
rings eingekesselt.




.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren
#3
Japan 
066

ぬいてもぬいても草の執着をぬく
nuitemo nuitemo kusa no shu-chaku wo nuku




Pulling out and pulling out -
Attachments of the weeds,
Pulling out.



Zupfen und ziehen.
immer nur Unkraut jäten.
ackern und hacken.

.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste