Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D. G. Rossetti: A Trip to Paris and Belgium 6 - To the P.R.B.
#1
GB 
Dante Gabriel Rossetti
1828 - 1882 Großbritannien


A Trip to Paris and Belgium

VI

TO THE P.R.B.


WOOLNER and Stephens, Collinson, Millais,
And my first brother, each and every one,
What portion is theirs now beneath the sun
Which, even as here, in England makes to-day?

For most of them life runs not the same way
Always, but leaves the thought at loss: I know
Merely that Woolner keeps not even the show
Of work, nor is enough awake for play.

Meanwhile Hunt and myself race at full speed
Along the Louvre, and yawn from school to school,
Wishing worn-out those masters known as old.

And no man asks of Browning; though indeed
(As the book travels with me) any fool
Who would might hear Sordello's story told.



Eine Reise nach Paris und Belgien

VI.

An die P.R.B.


Millais und Woolner, Stephens, Collison,
mein erster Bruder, mancher gute Mann;
Was ist nun ihr Teil unter dieser Sonne,
wen alles geht es in Old England an?

Ihr Weg wird wohl in andre Richtung zielen,
dass mich hier die Vermutung schon befällt:
Ein Woolner wird niemals hier ausgestellt.
Man kennt ihn nicht; man wird ihn auch nicht spielen.

Wir hasten, Hunt und ich, nur durch den Louvre,
weil die verschiednen Schulen uns nur quälen.
Erschöpft, wünscht man sich Altmeister-Oevre

und niemand fragt nach Browning; ja so wahr
dies Büchlein mit mir reist, doch jeder Narr
will von Sordello mir dir Mär erzählen.



.
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste