Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auferstanden aus Ruinen
#1
.


Es ist zwar noch nicht Ostern, aber das Sonett-Forum ist wieder auferstanden!

Den Zustand der letzten Wochen und Monate muss ich nicht näher beschreiben, das hat jeder gesehen, dennoch ein paar Worte an dieser Stelle.

Was war passiert?

Zwischen den Jahren habe ich ein Upgrade für das Forum vorgenommen, was lange überfällig war, aber leider nicht ganz funktioniert hat.
Zwar waren alle Posts erhalten und man konnte nach kleineren Eingriffen wieder Beiträge erstellen und beantworten, aber das Layout hatte doch erheblich gelitten. Schlimmer noch: Im Admin-Bereich konnte ich diverse Einsteuungen nicht mehr vornehmen, insbesondere Nutzerprofile anpassen. Das muss ich zwar nicht so oft, aber die Art des Fehlers ließ darauf schließen, dass z. B. auch eine Registrierung neuer Mitglieder so nicht möglich wäre. Geht natürlich gar nicht. Eigene Versuche das irgendwie zu lösen liefen ins Leere, so dass ich die Sache im Februar mangels Zeit und zündender Idee erstmal liegen ließ.

Dann die Idee

Ich setze ein neues Forum mit aktueller Software mit einer neuen Datenbank auf und nutze das Mergesystem um Beiträge und Nutzerdaten aus dem alten Forum rüberzuziehen. Gedacht, getan - nur das Ergebnis war nicht zufriedenstellend. Ich hatte zwar nach wie vor ein technisch sauberes Forum unter neuer Adresse, aber in den Beiträgen stimmte die Zeichencodierung nicht. Zweiter Versuch mit anderen Einstellungen, aber das Ergebnis war ähnlich schlecht. Ein dritter Versuch scheiterte, weil plötzlich das alte Forum nicht mehr erreichbar war. Sch..... Schade!

Retten, was zu retten ist

Noch im Dezember wurde mir angeraten ein altes Backup einzuspielen, und das Upgrade nochmal richtig durchzuführen.
Das habe ich zunächst nicht getan, vor allem weil keiner erklären konnte, was beim ersten Mal schief ging. Ich hatte also keinen Anlass anzunehmen, dass das Ergebnis beim zweiten Mal ein anderes wäre. Soweit so schlecht, aber das gleiche Ergebnis hätte mir nun zumindest einen weiteren Versuch mit dem Merge-System ermöglicht. Stattdessen hatte ich nun auch falsche Zeichenkodierung im alten Forum! Wie kann das sein?

Hilfe!

Ich der Vergangenheit habe ich das Forum immer selbst irgendwie wieder zusammengebastelt
aber das war der Punkt, an dem ich externe Hilfe nicht nur beratend, sondern tatkräftig gesucht habe - und fand.

Vielen Dank an das Team von MyBB.de im Allgemeinen  und  speziell "Fontane" der wohl etliche Stunden in die Forenrettung investiert hat.


Soviel zur Vorgeschichte. Was euch vermutlich noch mehr interessiert:

Was konnte gerettet werden, was nicht, was hat sich geändert?

- Beiträge, die bis Weihnachten eingestellt wurden, sind erhalten und richtig kodiert.

- Beiträge die nach Weihnachten eingestellt wurden, sind nicht durch das neuerliche Backup abgedeckt. Ich habe sie zunächst inklusive falscher Umlaute in einer Textdatei gesichert und manuell rekonstruiert. Dann habe ich einen beliebigen Betrag des betreffenden Nutzers kopiert und in der Kopie Titel und Inhalt gegen den gesicherten und manuell korrigierten Beitrag getauscht. Diese Posts werden vom Forum weiter als eure Beiträger geführt. Ihr könnt sie also selbst bearbeiten, wie jeden anderen eigenen Beitrag auch. Was nicht mehr stimmt, ist das Erstellungsdatum - und damit die Darstellungsreihenfolge in den Unterforen, aber das können wir wohl verschmerzen.

- Falls ihr die "Entwürfe"-Funktion nutzt, so sind Entwürfe, die bis Weihnachten erstellt wurden, weiterhin erhalten. Da ich auch als Admin keinen Zugriff auf eure Entwürfe habe, konnte ich spätere Entwürfe leider nicht retten, wie ich es mit veröffentlichten Beiträgen versucht habe.

- Gleiches gilt für das PN-System. Alte Nachrichten dürften erhalten sein, neuere nicht. Neuere könnt ihr eventuell aus euren Email-Benachrichtigungen herausfischen, aber das gilt natürlich nicht für gesendete PN.

- Kalendereinträge sind ausnahmslos verloren. Zumindest öffentliche Termine standen ja auch wegen der Coronamassnahmen nicht an, aber falls hier jemand auch private Termine verwaltet hat kann ich hier nur um Verständnis und Verzeihung bitten.

- Da der Versionssprung bei Upgrade soch ziemlich groß war, mussten sämtliche PlugIns aktualisiert oder entfernt werden.  Für Kategorie-Icons habe ich nun eine neue Lösung. Das neue PlugIn generiert allerdings keine neue Spalte für die individuellen Forenicons, sondern ersetzt die Icons, die gelesene von ungelesenen Foren unterscheiden. Da hier aber nicht täglich massenweise gepostet wird, genügt wohl die Übersichtsbox am Kopf der Seite.


Ich könnte noch seitenweise weiterschreiben, aber die Kleinigkeiten, sofern sie euch betreffen, werden ihr schon selbst entdecken.

Nun hoffe ich, dass mit wieder funktionierender Software ond ansprechendem Layout, auch die Freude am Forum wieder zurückkehrt.

In diesem Sinne
frohes Schaffen

ZaunköniG
Der Anspruch ihn auszudrücken, schärft auch den Eindruck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste