Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Des Dichters Reise
#3
Ein Teller Nüsse. Kakerlaken walzen.
Beton von unter Tage, Steinbiskuit.
Die Lippe schließt. Wenn Gummipuppen schnalzen,
Wird jeder Atemzug zur Schönberg-Suite.

Ein leises Zischen. Gelb tropft Puderzucker.
Bei Widerstand in Reihe wird addiert.
Die Lüftung dröhnt. Erneuertes Geglucker,
Willkommensgruß, der Denkarbeit halbiert.

Ein explosiver Klang in Fahlaschrosa.
Beschichtungen, Gehirnlackiererei.
Die Lache kreischt. Wo endet meine Prosa,
Wenn ich nicht denke? Denken geht vorbei.

Die Lyrik schreit. Ein scharf gestimmter Schrei.
Wo Prosa bricht, bricht das Gehirn entzwei.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Des Dichters Reise - von renerpho - 04.04.2008, 00:25
Keine Kunst - von renerpho - 04.04.2008, 00:26
Gehirnschmalz - von renerpho - 04.04.2008, 00:27
Halb metaphorisch - von renerpho - 04.04.2008, 00:28

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste