Henny Lehmann

 

Abendsonne

Absturz

Das Dunkel tnt

Das ist der Krieg, wenn schwarze Trmmer qualmen...

Dem Geist des Lichts

Der blaue Tag

Der Reiter

Der Sturm der Nacht

Der Sturm ist drauen

Die alten Feuer sanken

Die Dornenebene

Die Nebel brauen

Die Woge

Ein Brief

Es singt das Meer (7)

Fr meine Trume mcht ich wecken

Herbstsonne

Hiddensee

Ich kehre heim

Im Dmmer lag ich

Im Dunkel lag ich

Im Mondlicht

In einer Kirche

In frhen Tagen

Karfreitag

Kinder

Kleine Dinge

Krieg

Letzte Klarheit

Mein Glaube

Mein Stern

Nebelmeer

Regenbogen

Reigen

Schnee

Schpfung

Schwere Wetter

Sehnen

So ist der Tod

So seltsam ists

Sonnenwende

Sturm

Vor meinen Fenstern braust der schwarze Wald...

Wanderung

Wandre, meine Seele

Wenn Menschen sterben

Winternacht

Wintertag

Wolfgang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite

Reime und Reimlyrik Top1000